Guillaumes Reise in die Mongolei – auf XT600Z

Route Map KEDO Guillaume Lambin Traveller Mongolia XT600Z

Ein junger Mann mit großem Ziel

Unser Kunde Guillaume Lambin ist im Februar 2024 auf seiner XT600Z Tenere zu einer Reise in die Mongolei aufgebrochen. 

Auf dieser Fahrt möchte er die Auswirkungen des Klimawandels auf die lokale Bevölkerung dokumentieren.

Wir von KEDO unterstützen Ihn gerne dabei. Seine treue XT600Z meistert die Strecke bisher sehr gut. Guillaume sendet seine Eindrücke rund um den Globus. Folgt seinen Kanälen auf Instagram und YouTube.

Guillaume ist ein 26-jähriger französischer Koch, der beschlossen hat, die Welt auf seinem Motorrad zu durchqueren, einer alten Ténéré 600 aus dem Jahr 1988. Diese treue Yamaha hat ihm sein Vater als erstes Bike geschenkt, als er 18 Jahre alt wurde. Es war diese Maschine, die ihm die Tür zum Abenteuer auf zwei Rädern öffnete. Nach einer Reise durch Skandinavien, durch Norwegen und Schweden, während der er an zahlreichen Seen zeltete und in völliger Harmonie mit der Natur lebte, beschloss Guillaume, nach Afrika zu reisen und Marokko auf Pisten zwischen Bergen und Wüste zu durchqueren.

Anschließend bietet ihm das Leben die Gelegenheit, zu seiner Freundin nach Taiwan zu reisen. Die Entdeckung einer neuen Kultur, neuer Landschaften und einer neuen Sprache beeindrucken ihn nachhaltig. Es folgten Reisen nach Japan und Vietnam, die seinen Entdeckungsdrang nur noch mehr verstärkten.

Zurück in Frankreich gewinnt die Monotonie des Lebens allzu schnell wieder die Oberhand über Abenteuerlust und Neugierde. Einen Monat später wird das Projekt MONGOLIA 2024 geboren. Die alte TÉNÉRÉ hat mehr als 90.000 km auf dem Buckel und braucht dringend eine Generalüberholung. Außerdem muss man einen Job finden, um die Summe für die Reise zusammenzubekommen. Zwischen Küchendienst und Arbeit in der Garage während der Pause folgt ein regelrechter Wettlauf, um ein fertiges Motorrad und ein abgeschlossenes Budget zu haben.

Guillaume kontaktiert uns über FRANK bei KEDO Frankreich im September 2023. Er ist auf der Suche nach Partnern, die ihn bei seinem Reiseprojekt unterstützen.

Guillame Lambin: “Als ich Frank von KEDO France im September 2023 eine E-Mail schickte, war das wirklich auf gut Glück, aber wer nichts wagt…!

Am nächsten Tag vereinbarte Frank einen Telefontermin, damit ich ihm mein Projekt vorstelle – Bingo!
Er war überzeugt und innerhalb von drei Tagen arbeitete ich an einer Partnerschaftsmappe, um meinen Antrag zu untermauern.

KEDO und Frank waren eine große Hilfe bei der Konkretisierung meines Vorhabens, sodass ich meine alte Ténéré auf Vordermann bringen konnte und mich nun gelassen auf die mongolischen Pisten freue.”

Ziel: Ulaanbaatar

Mit dieser Motorradreise will Guillaume die Auswirkungen des Klimawandels auf die lokale Bevölkerung dokumentieren. Auf seiner Reise wird er die Türkei, den Iran und den Irak durchqueren, um auf die immense Wasserproblematik in dieser Region hinzuweisen, insbesondere die Flüsse Tigris und Euphrat betreffend.

Anschließend wird Guillaume sich in Richtung Zentralasien begeben, um den Aralsee zu erreichen, der in den 1970er Jahren aufgrund des intensiven Baumwollanbaus ausgetrocknet ist.

Zu guter Letzt wird er seine Route durch Kasachstan und Russland fortsetzen, um am Ziel seiner Reise – der Hauptstadt der Mongolei – anzukommen.

Wir KEDOs freuen uns, ihn dabei unterstützen zu können und werden weiter berichten.

Wir waren letztes Wochenende beim Scrambler Fever in polen und es war mal wieder richtig gut! 2 Tage durch die Wälder knattern mit ca. 70 anderen Enduro-verrückten. Durch die extreme Trockenheit, waren viele Waldwege eine einzige Sandhölle. Jeder hat darüber geflucht, viele sind gestürzt aber alle hatten danach ein breites Grinsen auf dem Gesicht. Mehr zu diesem Event gibt es bald….

Aktuelle Angebote, News & vieles mehr
in unserem neuen Newsletter

Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

KEDO-Newsletter

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an, um auf dem Laufenden zu bleiben. Wir versenden maximal einen Newsletter pro Monat.

Wir verwenden Brevo als unsere Marketing-Plattform. Wenn Sie das Formular ausfüllen und absenden, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an Brevo zur Bearbeitung gemäß den Nutzungsbedingungen übertragen werden.

Kedo Live

Viele News gibt es auf Instagram.